DANKE FÜR DIE GUTE ZEIT IN GOTTES GARTENHAUS!

Vom 29. April - 24. September 2017 fand in Apolda die 4. Thüringer Landesgartenschau statt. Wir waren als Kirche mit dabei! Unter dem Motto "ganz nah" präsentierte der Ev. - Luth. Kirchenkreis Apolda-Buttstädt an 149 Tagen ein facettenreiches Programm in "Gottes Gartenhaus". Über 12.500 Menschen besuchten allein die Andachten, Gottesdienste und Konzerte. 

Gedankt sei den vielen Akteuren wie der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, der katholischen Kirchengemeinde Apolda/Jena, der landeskirchlichen Gemeinschaft, den ev. Gemeinden des Kirchenkreises, dem Diakoniewerk Apolda, der Stiftung Finneck und allen Musikern, Kleinkünstlern, Gästen und Helfern für die lebendige Ausgestaltung dieser 21 Wochen! Mit 620 Veranstaltungen insgesamt wurde an Gottes Gartenhaus täglich etwas geboten. Besonderer Dank geht an die 78 ehrenamtlichen Gästebegleiter, die mit Besuchern ins Gespräch kamen, Glocken läuteten, Liederhefte verteilten und stets nach dem Rechten sahen.

Es war eine wunderbare Zeit, in der wir "ganz nah" zusammengerückt sind und viele schöne Momente miteinander geteilt haben.

Danke sagen

Sina Lehmann und Bärbel Hertel 

 

Unter "Aktuelles" finden Sie die 10-minütige Filmdokumentation. Viel Spaß!
 


Faltblatt Kirche auf der Landesgartenschau Apolda 2017

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Aktuelles

Filmdokumentation zur Kirche auf der Landesgartenschau online

Schauen Sie nochmal auf einen bewegten Sommer an Gottes Gartenhaus zurück!

Weiterlesen

Sina Lehmann | 04.12.2017

Kirche zieht positive Bilanz

Projektorganisatoren freuen sich über den Erfolg

Weiterlesen

Sina Lehmann | 04.10.2017

Dreharbeiten für Projektdokumentation laufen

Kirchenkreis hat Film als Projektdokumentation in Auftrag gegeben

Weiterlesen

Sina Lehmann | 21.08.17